4469 Anwil
SummerKaffi
Der Frauenverein Anwil führt wieder das beliebte SummerKaffi durch!
Es gibt kleine, feine Menüs, belegte Brötli, Kuchen und Glacé.

Besuchen Sie uns im lauschigen Garten vom Alten Schulhaus, Dorfstrasse, Anwil.
29. Juli 2018
Uhr
11.30h
 
Langenbruck
Renaissance Révolutionnaire
Dolce Far Canto Vokalensemble und Solisten
Andreas Schlegel, Renaissancelauten und Gitarren
Rolf Mäder, Leitung

http//:DolceFarCanto.com

In der Zeit von ca 1500 bis um 1600 hat sich in der Musik ein wahrhaft revolutionärer Wandel vollzogen.
Die Komponisten dieser Zeit lösen sich allmählich von Formen, welche strengen und rigiden Kompositionslehren folgen.
Mehrstimmig gesetzte, an die Volksmusik anlehnende Kleinformen (Canzonetten, Villanellen…) und kunstvolle Madrigale, die den Ausdruck emotionenreicher Texte noch vertiefen, verbinden sich nach und nach zu einem ausdrucksstarken und lebendigen neuen Stil.

Diese Musik ist lebendig, vielfältig und spricht alle uns vertrauten menschlichen Gefühle mit einer direkten musikalischen Sprache an.


11. August 2018
Uhr
19.30h
 
4469 Anwil
SummerKaffi
Der Frauenverein Anwil führt wieder das beliebte SummerKaffi durch!
Es gibt kleine, feine Menüs, belegte Brötli, Kuchen und Glacé.

Besuchen Sie uns im lauschigen Garten vom Alten Schulhaus, Dorfstrasse, Anwil.
26. August 2018
Uhr
11.30h
 
Kultur Marabu, 4460 Gelterkinden
Jugend Theater BL
Bist du zwischen 14 und 20 Jahre alt? Du willst dich bewegen, spielen, sprechen und lachen? Du willst auf der Bühne sein? Irgendwie? Dann bist du hier richtig... melde dich beim Jugend Theater BL an.
Mehr auf www.cynthiacoray.ch/Jugend Theater BL
04. September 2018
Uhr
19.00h
 
Impulszentrum Holdenweid
Renaissance Révolutionnaire
Konzert mit Bankett
Eintrittspreise:
Konzert mit Bankett: CHF 70
Konzert ohne Bankett: CHF 25
Für das Bankett ist eine Anmeldung an projekt@frequenzwechsel.ch bis Donnerstag 20. September erforderlich

Dolce Far Canto Vokalensemble
Solisten des Ensembles:
Ursina Knill, Sopran
Elmar Hauser, Countertenor
Evan Gray, Bass
Sebastian Anton Maria Brummer, Sprecher
Andreas Schlegel, Lauten
Rolf Mäder, Leitung


Die Komponisten dieser Zeit lösen sich allmählich von Formen, welche strengen und rigiden Kompositionslehren folgen.
Mehrstimmig gesetzte, an die Volksmusik anlehnende Kleinformen (Canzonetten, Villanellen…) und kunstvoll komponierte Madrigale verbinden sich nach und nach zu einem ausdrucksstarken und lebendigen neuen Stil.

Diese Musik ist rhythmisch und strukturell sehr vielfältig und spricht alle uns vertrauten menschlichen Gefühle mit einer direkten musikalischen Sprache an. Für die Zuhörer und für die Sänger hält diese Musik viele Überraschungen bereit!

Auf dem Programm stehen Madrigali von Jacques Arcadelt, Luca Marenzio, Madalena Casulana und Lodovico Agostini, Canzoni Napoletane von Antonio Scandello, Villotte alla Padoana von Filippo Azzaiolo und Canzone Villanesche von Adrian Willaert.

Diese Musik ist rhythmisch und strukturell sehr vielfältig und spricht alle uns vertrauten menschlichen Gefühle mit einer direkten musikalischen Sprache an. Für die Zuhörer und für die Sänger hält diese Musik viele Überraschungen bereit!

http://dolcefarcanto.ch/
22. September 2018
Uhr
18.00h
 
Impulszentrum Holdenweid
Renaissance Révolutionnaire
Konzert mit Bankett
Eintrittspreise:
Konzert mit Bankett: CHF 70
Konzert ohne Bankett: CHF 25
Für das Bankett ist eine Anmeldung an projekt@frequenzwechsel.ch bis Donnerstag 20. September erforderlich

Dolce Far Canto Vokalensemble
Solisten des Ensembles:
Ursina Knill, Sopran
Elmar Hauser, Countertenor
Evan Gray, Bass
Sebastian Anton Maria Brummer, Sprecher
Andreas Schlegel, Lauten
Rolf Mäder, Leitung


Die Komponisten dieser Zeit lösen sich allmählich von Formen, welche strengen und rigiden Kompositionslehren folgen.
Mehrstimmig gesetzte, an die Volksmusik anlehnende Kleinformen (Canzonetten, Villanellen…) und kunstvoll komponierte Madrigale verbinden sich nach und nach zu einem ausdrucksstarken und lebendigen neuen Stil.

Diese Musik ist rhythmisch und strukturell sehr vielfältig und spricht alle uns vertrauten menschlichen Gefühle mit einer direkten musikalischen Sprache an. Für die Zuhörer und für die Sänger hält diese Musik viele Überraschungen bereit!

Auf dem Programm stehen Madrigali von Jacques Arcadelt, Luca Marenzio, Madalena Casulana und Lodovico Agostini, Canzoni Napoletane von Antonio Scandello, Villotte alla Padoana von Filippo Azzaiolo und Canzone Villanesche von Adrian Willaert.

Diese Musik ist rhythmisch und strukturell sehr vielfältig und spricht alle uns vertrauten menschlichen Gefühle mit einer direkten musikalischen Sprache an. Für die Zuhörer und für die Sänger hält diese Musik viele Überraschungen bereit!

http://dolcefarcanto.ch/
22. September 2018
Uhr
18.00h
 
Impulszentrum Holdenweid
Renaissance Révolutionnaire
Konzert mit Bankett
Eintrittspreise:
Konzert mit Bankett: CHF 70
Konzert ohne Bankett: CHF 25
Für das Bankett ist eine Anmeldung an projekt@frequenzwechsel.ch bis Donnerstag 20. September erforderlich

Dolce Far Canto Vokalensemble
Solisten des Ensembles:
Ursina Knill, Sopran
Elmar Hauser, Countertenor
Evan Gray, Bass
Sebastian Anton Maria Brummer, Sprecher
Andreas Schlegel, Lauten
Rolf Mäder, Leitung


Die Komponisten dieser Zeit lösen sich allmählich von Formen, welche strengen und rigiden Kompositionslehren folgen.
Mehrstimmig gesetzte, an die Volksmusik anlehnende Kleinformen (Canzonetten, Villanellen…) und kunstvoll komponierte Madrigale verbinden sich nach und nach zu einem ausdrucksstarken und lebendigen neuen Stil.

Diese Musik ist rhythmisch und strukturell sehr vielfältig und spricht alle uns vertrauten menschlichen Gefühle mit einer direkten musikalischen Sprache an. Für die Zuhörer und für die Sänger hält diese Musik viele Überraschungen bereit!

Auf dem Programm stehen Madrigali von Jacques Arcadelt, Luca Marenzio, Madalena Casulana und Lodovico Agostini, Canzoni Napoletane von Antonio Scandello, Villotte alla Padoana von Filippo Azzaiolo und Canzone Villanesche von Adrian Willaert.

Diese Musik ist rhythmisch und strukturell sehr vielfältig und spricht alle uns vertrauten menschlichen Gefühle mit einer direkten musikalischen Sprache an. Für die Zuhörer und für die Sänger hält diese Musik viele Überraschungen bereit!

http://dolcefarcanto.ch/
22. September 2018
Uhr
18.00h
 
4469 Anwil
SummerKaffi
Der Frauenverein Anwil führt wieder das beliebte SummerKaffi durch!
Es gibt kleine, feine Menüs, belegte Brötli, Kuchen und Glacé.

Besuchen Sie uns im lauschigen Garten vom Alten Schulhaus, Dorfstrasse, Anwil.
30. September 2018
Uhr
11.30h
 
 
 
Spendenkonto: BLKB Gelterkinden
IBAN: CH5800769423267682001
Web-Administrator
lukasanna@bluewin.ch
 
Sponsor