Wintersingen/ Schüüre 70
Hudaki Village Band
Die HUDAKI stammen aus einem kleinen Dorf in den ukrainischen Karpaten, das im vergangenen Jahrhundert viele Male seine Nationalität wechseln musste, in dem aber Ukrainer, Ungarn, Rumänen, Roma und Juden seit langer Zeit friedlich zusammenleben. Und all diese Leute haben ihre musikalischen Traditionen eingebracht, aus denen ein vielfältiges und urwüchsiges Gemisch entstand.

Die ungekünstelte und unbekümmerte Echtheit sowie die Feuerwerks- ähnliche Energie der HUDAKI sind dabei absolut ansteckend. Diese Musikanten packen ihr Publikum, ohne Show, aufgesetzte Effekte oder irgendwelchen Schnickschnack. Sie sind einfach da!
23. November 2018
Uhr
20.00h
 
Sissach
Christine Lauterburg mit Landstreichmusik
Kräftige Melodien aus uralten Zeit mit Christine Lauterburg
Das Quartett Landstreichmusik mit ihrem Programm „Asphalt“
Urban&Alpin / innovation&tradition

Seit 2010 sind die spielfreudigen "Landstreicher" unterwegs in den Fußstapfen der historischen Wandergeiger und Spielleute. In ihrer stilistischen Breite und instrumentalen Farbenpracht bieten sie ein Panoptikum traditioneller, lustvoll experimenteller Schweizer Volksmusik. Mit erfolgreichen Tourneen im In- und Ausland hat sich die Landstreichmusik einen Namen gemacht. Seit Jahren begeistert sie durch ihren unverkrampften, schwungvollen Umgang mit Schweizer Volksmusik in Verbindung mit neuen Einflüssen aus diversen Genres ein Publikum von jung bis alt. Unterwegs auf Strassen aus Asphalt, als Musikanten von heute, jenseits von Alprausch und blühenden Matten. So zelebrieren die eigenwilligen «Landstreicher» eine verschüttete Tradition: Eine "Musik der Landstrasse", aufgelesen am Wegrand, weitertransportiert und transformiert mit altbewährten und modernen Mitteln.
Jedes Mitglied repräsentiert ein wesentliches Element der Schweizer Tradition. Matthias Lincke mit seiner Tanzgeige und Dide Marfurt mit seiner kuriosen Vielfalt an historischen Instrumenten bilden das Herz der Truppe. Simon Dettwiler repräsentiert das Schwyzerörgeli als stilbildendes Instrument der Ländlermusik. Hinzu kommt die legendäre Jodlerin und "Giigäfrou" Christine Lauterburg. Seit Jahrzehnten bereits ist sie unterwegs mit Geige, Bratsche, Schwyzerörgeli und ihrem unvergleichlichen Juuz- und Jodel-Gesang.
24. November 2018
Uhr
20:00h
 
Sissach
Jessanna
Auftritt des Rising Star der Westschweiz in Sissach
Electro Pop/Rock mit treibenden Grooves und glasklaren Gitarrensounds

Die Bieler Sängerin Jessanna Némitz, die einerseits durch ihre Auftritte bei "The Voice Of Switzerland" und anschliessend bei "The Voice Of France“ zu grösserer Bekanntheit gelangt ist, gilt mittlerweile als Rising Star der Westschweiz, welche auf youtube.com bereits mehr als 1Mio. Klicks zu einer ihrer Performances erzielt hat.
Seit einem Jahr existiert ihre eigene Band, die unter ihrem Namen „Jessanna“ läuft. Electro Pop/Rock mit treibenden Grooves, wummernden Bässen, glasigklaren Gitarrensounds und spacigen Keyboards, über welche Jessannas Stimme hinwegfliegt.
Mal eingängig, elegisch und emotional, mal rockig, groovy und bewegt.
Begleitet wird sie vom Gitarristen, David Friedli, vom Keyboarder, Billy Utermann, vom Bassisten, Christophe Muheim und vom Schlagzeuger, Baptiste Maier. Nun spielt die junge Band im Saal der Oberen Fabrik und wir die Gäste bestimmt auf eine klangvolle Reise nehmen.
29. November 2018
Uhr
20:30h
 
Sissach
Lesung mit Dorli Buess und Bettina Meuli
Lesung - s wiehnächtelet im Oberbaselbiet.
Neue Mundartgeschichten von Bettina Meuli, glääse vom Dorli Buess.
05. Dezember 2018
Uhr
19.00h
 
Sissach
touche ma bouche
touche ma bouche mit ihrem Jubiläumsprogramm „Fazit“
Ein musikalisch-kabarettistischer Innehalt

Daniel Buser und Roland Suter haben sich vor 20 Jahren zum Duo gefunden und seither eine unvergleichliche Erfolgsgeschichte geschrieben: einige ausverkaufte Vorstellungen, trotz fehlender Fernsehpräsenz; mehrere begeisterte Zuschauer, auch ohne Auszeichnungen und Preise; etliche wohlwollende Aufmunterungen, wenngleich schon fast im Pensionsalter.
Deshalb haben sich die beiden entschlossen, bei ihrem 20jährigen Jubiläum, nochmals alle Register ihres Könnens zu ziehen und dem Publikum ein augenzwinkerndes und filousophisches Feuerwerk zu präsentieren.
Und, als besonderes Supplement, leisten sie sich, mit dem Allrounder Michael Wernli, sogar einen dritten Mann im Duo!
07. Dezember 2018
Uhr
20:00h
 
Sissach
Der besondere Weihnachtsmarkt
Fr.14.12.2018 16:00-21:00,Uhr danach Konzert von "Silent Galde" und öffentliche Bar bis 02.00Uhr
Sa.15.12.2018 10:00-19:00 Uhr

Der stimmungsvolle Weihnachtsmarkt, im Saal, dem Treppenhaus, mehreren Ateliers und dem Aussenbereich des historischen Gebäudes, bietet vielseitige kunsthandwerkliche und kreative Produkte aus unterschiedlichsten Materialien. Es findet sich Ästhetisches, Brauchbares, Kulinarisches, Ansprechendes und liebevoll Gestaltetes. Der festlich dekorierte Saal und das leckere kulinarische Angebot laden zum Verweilen und Geniessen in der vorweihnachtlichen Zeit ein.
14. Dezember 2018
Uhr
16:00h
 
Eptingen und Sissach
Die Geburt Christi - Heinrich von Herzogenberg (1843-1900)
Konzert des Reformierten Kirchenchores St. Jakob Sissach mit Kinderchor
unter der Leitung von Christoph Prendl

Samstag 15. Dezember 2018, 19.00 Kirche Eptingen
Sonntag 16. Dezember 2018, 17.15 Reformierte Kirche Sissach

Eintritt Fr. 30.-, reduziert Fr. 15.-
15. Dezember 2018
Uhr
19:00h
 
Zeglingen im Restaurant Rössli
Lesung mit Dorli Buess und Bettina Meuli
Lesung "s wiehnächtelet im Oberbaselbiet
Neue Mundartgeschichten von Bettina Meuli, glääse vom Dorli Buess.
16. Dezember 2018
Uhr
16.00h
 
 
 
Spendenkonto: BLKB Gelterkinden
IBAN: CH5800769423267682001
Web-Administrator
lukasanna@bluewin.ch
 
Sponsor